DIY | OLE IM APFELFELD



Moin Ihr Lieben! 
Herbstzeit ist ganz klar Apfelzeit. Herbstzeit ist aber auch ganz klar Mützenzeit. Wir haben das Glück, gleich um die Ecke eine Wahnsinns-Apfelplantage zu haben, wo man pflücken kann... Und pflücken kann... Und pflücken kann... Bis einem die körperlichen und/oder logistischen Kapazitäten ausgehen. So geschehen am letzten Wochenende. 


Bei allerschönstem Herbstwetter sind wir also los zum Äpfelpflücken. Für Kids ist das ja ein phänomenales Abenteuer! Einerseits können sie sich riesigst austoben zwischen nicht enden wollenden Apfelfeldern, andererseits kriegt man Kinder wohl nicht leichter zum Obstverzehr als auf diese Weise. Ein saftiger Apfel nach dem anderen wanderte in jeden unserer Münder. Lecker! 


Mit im Gepäck hatten meine Jungs ihre brandneuen Ole-Mützen. Genäht aus selbst ausgesuchten Lieblingsstoffen. 


Ninas Timing zur Veröffentlichung ihres aktuellen Schnittmusters hätte besser nicht sein können, denn jetzt braucht man tatsächlich wieder etwas auf die Ohren. So traurig das auch ist, mit Ole ist alles halb so schlimm! 


Anstatt des optionalen Bommels habe ich einfach die überschüssige Mützenweite mit einem Stück Jerseyrest zusammengebunden. Irgendwie verstehen meine Kinder das Beanie-Prinzip nicht, und die Mütze wird sich immer bis unters Kinn gezogen. :-P 


Die Schirme vorne und hinten an der Mütze schützen ganz fantastisch vor Sonne in den Augen und Zugluft im Nacken. 


Nichtsdestotrotz gab es passend zu den Mützen noch nen Loop dazu, denn auch vorne soll der Hals ja mollig warm sein, nech?! 


Glücklich mit nem Kilo leckerster Äpfel im Bauch und weiteren 60kg in vier Kiepen machten wir uns dann auf den Heimweg. Zuhause gab es dann natürlich frischen Apfelkuchen. Ist klar, oder? :-P 


Ich bin dann mal Äpfel verarbeiten und essen und so... :-D 

Habt eine tolle Woche! 



Schnitt: Mütze 'Ole' von hedinaeht
linked  : Creadienstag 
              Made4Boys 
              HandmadeOnTuesday 

Kommentare:

  1. Die Mützen sind zuckersüß für deine zuckersüßen Jungs beim zuckersüßen Apfel-Pflücken.
    Dicker Drücker
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Schnitt!! Vor allem, dass die Ohren schön bedeckt sind, finde ich super. Pudelmütze ist ja noch bissl zu warm :). Muss ich gleich mal danach schauen bei Hedi. Die Stoffauswahl finde ich auch klasse. Und den Satz, dass deine Kiddies das Beanie-Prinzip nicht verstehen - der hat mich wirklich zum Schmunzeln gebracht ;))), herrlich!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du da bist! Leider musste ich aufgrund anonymer Spamflutung meiner Mailbox die Captchas einschalten. SORRY! Ich freu mich über jeden, der sich davon nicht den Spaß verderben lässt! :-D
-
Thanx for your message! Always good to see you! Due to increasing spam I had to turn on captchas. SORRY! I am so happy to hear from you anyways! :-D