DIY | TRAVEL DOCUMENTS COVER





Neues Jahr, neues Reiseglück?
Seid Ihr der Reisetyp? 

Also mich hat grad ganz akut das Fernweh gepackt. Aber mit zwei kleinen Räubern zuhause ist man natürlich nicht mehr ganz so flexibel wie zum Beispiel der kleine Bruder, der derweil um die Welt tingelt. Ich sag nur Berlin - St. Gallen - Mailand - Tokio. WOW! 

You up for some travelling this year? 
Are you the globetrotter type of guy?

Well, I feel wanderlust. Got itchy feet if you will. However I'm quite busy entertaining my two lovely boys at home which is by the way quite an adventure, too. 
My younger brother is travelling the world though. Berlin - St. Gallen - Milan - Tokyo. WOW!  



Damit er bei all dem Reisen nicht den Überblick und schon gar nicht seine Reiseunterlagen verliert, habe ich ihm ein kleines Utensilo genähbastelt. 

Well, knowing my brother I made him a travel documents cover so he won't lose anything necessary for globetrotting. 



Dafür habe ich aus einem alten Atlas zwei Seiten ca. 33 x 23cm herausgetrennt und jeweils mit Bucheinbandfolie von einer Seite beklebt.
Dann werden beide Seiten links auf links (wobei die rechte Seite die beklebte Seite ist!!) aufeinandergelegt und an den kurzen Enden zusammengenäht. Ich habe hier ganz dekorativ einen Zickzackstich gewählt. Seid kreativ! 

I ripped out two pages from an atlas sized 33 x 23cm / 13" x 9" and laminated one side of each sheet with a specific adhesive foil usually used to cover books.
Now, with wrong sides together (right side is the laminated one!!) and the edges aligned, sew the two short edges together. I used a decorative zig zag stitch. Be creative! 



Jetzt faltet Ihr die ganze Sache so, wie Ihr sie später gerne hättet und markiert Euch die Stellen für das Klettband, mit dem die Hülle später verschlossen wird. 

Now fold the double-sheet the way you want it to turn out in the end and mark the spots for the velcro which you later close the cover with. 



Nun wird der Klettverschluss mit normalem Geradstich angenäht. Ich gehe dabei immer einmal um den Rand des Klettbandes und nähe dann noch ein Kreuz in die Mitte. Auch bringe ich das untere Klettband, also das an der Tasche, immer waagerecht, und das untere, also das an der Taschenklappe, immer senkrecht an, so dass mehr Spiel zum Verschließen bleibt auch bei größerer Befüllung. 

Now sew on the velcro with a usual straight stitch. Stitch all the way around the velcro and reinforce by sewing across it from both sides. I usually attach the lower velcro, the one on the bag, horizontally, while the upper velcro, the one on the cover, is sewn on vertically so the cover becomes adjustable according to filling requirements. 



Zum Schluss faltet Ihr Euer Utensilo so, wie Ihr es haben wollt (und wie das Klettband aufeinander passt!!) und näht die langen Seiten wieder mit Zickzackstich zusammen. 

Finally you fold the cover the way you want it to turn out in the end, aligning the velcro, and sew together the long ends. Again using the zig zag stitch. 



Fetzt schon, oder?! :-D 

Pretty neat, huh?! :-D 



Jetzt macht noch ein zweites, denn niemand möchte alleine die Welt bereisen, oder?! :-D 

Now go over and make a second one, cause no one wants to travel the world alone, right?! :-D 



Und? Wie sehen Eure Reisepläne für dieses Jahr aus? Habt Ihr welche? Oder isses Zuhause immer noch am schönsten? 

So what are your traveling plans for this year? Got any? 


Happy traveling! 



Inspiration: Billa
Alle Kreativköpfe hier / All creative minds here: 


Kommentare:

  1. Hammermäßige Idee!! Ehrlich! Gefällt mir gut, aber ich komm ja auch nicht zum Reisen. 2 Kinder, Schule & Co. Naja, aber die Reisedokumente könnte ich schon stilecht aufbewahren.....
    BIG LIKE!!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Cool ! Was praktisch wäre ist ein äusseres, transparentes Fach in das man das Flugticket reinschieben kann um es direkt scannnen zu können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Das ist mal n super Tip! Ist gemerkt! *thumbsup* Danke schön!!! Bist ja auch n erfahrener Vielflieger, nech?! :-D

      Liebe Grüße in die alte Heimat!
      Sanni (c:

      Löschen
  3. Achja, da könnte ich auch schon wieder... egal wo hin!
    Aber endlich weiß ich, wofür ich seit Jahren alte Atlanten horte ;-)
    Früher habe ich daraus immer Briefumschläge gebastelt, aber Reisedokumentenmappen sind natürlich viel cooler.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Was für eine super Idee!!! Da bekomme ich ja sofort Reisefieber und Fernweh! Liebe Grüße aus Köln ...MiME

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ja... *träum*
      Ich glaub, wir müssen los! :-D

      Liebe Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen
  5. Toll! Ist auch eine super Geschenkidee für liebe Menschen die für eine Weile reisen wollen! Hätte ich sowas mal gehabt als ich meine Weltreise gemacht habe… ich musste immer wühlen und habe, na klar, immer gerade das falsche Dokument aus der versteckten Bauchtasche gefischt… Super Idee, danke für Teilen!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die nächste Weltreise biste dann aber bestens vorbereitet!! :-P

      Liebe Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen
  6. Super schöne Idee! Mach weiter so, du kreative, ideenreiche Mama!
    Auf bald!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOOOL!!! :-D
      Du Süße! :-P
      Komm mich bald besuchen, bevor ich weggeflogen bin!!! :-D

      Drücker!
      Deine Sanni (c:

      Löschen
  7. So was braucht man doch auch, wenn man nur an die Nordsee fährt, oder? :-)
    Ich sag mal: JA!

    Tolle Idee!!
    Liebe Grüße
    Becci

    AntwortenLöschen
  8. Super sieht Deine "Nähbastel-Reiseunterlagen- Hülle" :-) aus! Ich würde sie sofort nehmen und ab gehts...Reisen kann man nie genug und wenn dann alle Dokumente noch so schick in Weltkarten verpackt sind...da kann man unterwegs bereits die nächste Reise planen...so mit dem Finger auf der Landkarte!
    Einfach toll!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi! Ganz genau, liebe Sabine! So läuft das! *thumbsup*
      Danke Dir für die lieben Worte! *freu*

      Liebe Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen
  9. Stimmt, das fetzt...! Ich bin auch etwas angebunden zur Zeit, aber das Fernweh hält sich noch in Grenzen. LG, Marja

    AntwortenLöschen
  10. Die sind toll. Eine super Idee eine Karte für so ein Utensilo zu nehmen. Und das mit der Bucheinbandfolie finde ich auch spitze. Und ich finde es natürlich auch phantastisch, dass du bei meinem 2014-Projekt mitmachst. So bin ich nicht allein ;)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sanni, was sieht das abgefahren aus - wunderbar!
    Alte Atlanten sind so eine fruchtbare Angelegenheit und hier thematisch natürlich auf die 12.
    Super.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  12. Boah toll. Das ist ja eine klasse Idee! Sieht echt super aus. Wir sind noch nicht sicher, wohin die Reise geht. Aber wenn alles klappt, geht es schon im April los. ;-)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. wow, was für eine geniale Idee <3
    liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sanni, wie schön, das dir mein Reisetäschen so gut gefallen hat und das du es gut umsetzen konntest. Es freut mich sehr, wenn meine Ideen umgesetzt werden (und ich dann auch genannt werde).
    Es grüßt die Billa aus ihrer Welt
    http://billas-welt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Wow, tolle Idee! Gleich gespeichert, danke!

    Reisen? Ja, gern, aaaaaber, die Kellerverkleidung wartet auf uns :)!

    Liebste Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Also erstmal geb ich den Neujahrsdrücker zurück :), dann find ich die Reisetaschen großartig und außerdem hab ich gesehen, dass du beim 365 Tage Quilt dabei bist- das freut mich und ich bin gespannt auf deine Stoffe :)
    Lieben Gruß, Anika

    AntwortenLöschen
  17. Ein tolle Idee, da bekomme ich ja glatt Fernweh!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Idee:) Ganz liebe Grüsse, Sanni

    AntwortenLöschen
  19. Die Idee ist ja mal genial. Toll. Ich glaube, wenn mein Freund und ich uns endlich auf ein Urlaubsziel geeinigt haben, dann werde ich es definitiv nachnähen :)
    Klick, gespeichert :)
    Danke für's zeigen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Sieht toll aus und Danke für die Anleitung! Werde ich vielleicht nachnähen...
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  21. Großartig!!! Ich brauche dringend einen Atlas

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Idee! nur wie verhindert man das Verkleben der Nadel? Bei mir gibts alle paar cm einen Aussetzer...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin!
      Öhm... Das Problem hatte ich ehrlich gesagt gar nicht. *grübel* Vielleicht liegt's auch daran, dass nicht richtig transportiert wird?! In solchen Fällen beklebe ich den Nähfuß gerne mit Masking Tape. Unten drunter hilft ein Stück Vlies oder Backpapier. ;-)
      Ich drück alle Daumen, dass es so funktioniert!!

      Ganz liebe Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen

Danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du da bist! Leider musste ich aufgrund anonymer Spamflutung meiner Mailbox die Captchas einschalten. SORRY! Ich freu mich über jeden, der sich davon nicht den Spaß verderben lässt! :-D
-
Thanx for your message! Always good to see you! Due to increasing spam I had to turn on captchas. SORRY! I am so happy to hear from you anyways! :-D