DIY | Waschtasche für grosse Mädels




Helloooo!! 

Da ist sie nun, meine kleine (naja, eigentlich ganz schön große!!) Waschtasche für große Mädels. Wenn mans genau nimmt, war sie ja vor der Mini-Version da. Aber wir wollen hier mal nicht allzu pinschiedderich werden, wa?! :-P 


Genäht habe ich sie (mal wieder) mit wunderschönsten Surprise Surprise-Stoffen von Jolijou in Kombi mit Leinen. (Langweile ich Euch auch schon??) Irgendwie heben sie auf kurioseste Weise ganz einfach meine Stimmung. :-D 



Da ich meine diversen Duschbad- und Shampooflaschen nicht so gerne horizontal liegend transportiere, habe ich mich für ein quasi Hochkantformat entschieden. Und tatsächlich passt alles und noch mehr ganz bequem rein. 



Sogar mein kleines (prallgefülltes)Medi-Täschchen passt da locker mit rein. Blöderweise hab ich in meinem Eifer nen Aufhänger vergessen! :-O *grummel* Son Schiet! Aber nochmal auftrennen... Nääääh!! Ich doch nicht! :-P Das geht so. :-D 



Innen ist sie ausgekleidet mit Wachstuch, just in case, nech!? :-D 



Hach, jetzt kann der Urlaub kommen. Ich wäre bestens vorbereitet. *yeaheah* 
Da bis dahin aber (leider) noch ein bisschen Zeit ist, gucke ich gleich mal, womit Ihr Euch diese Woche verwöhnt. <3 


Allerliebste Grüße! 




linked: RUMS

Kommentare:

  1. Super klasse! Ich wäre dann auch der Freund vom senkrechten Tragen! :-) ich denke solch eine MUSS auch noch in meinen Bestand! Gefällt mir gut u du hast Recht! Die Farbe lockern super auf!

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Ich glaube ich muss mir auch ein wenig Leinen zulegen, sieht bei dir immer so schön aus!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr tolle Idee! Mach doch einfach durch das Loch am RV ein schmales Webband durch und einen Knoten rein, dann hast du auch deinen Aufhänger! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Toll, die sieht echt super aus, die schönen bunten Stöffchen passen hervorragend zum hellen Leinen.
    Und das Hochformat ist echt auch praktisch.
    schöne Stoffe in Kombination mit Leinen ist auch seit einer Weile bei mir sehr beliebt ;-)

    LG Nane

    AntwortenLöschen
  5. Oh, kann ich die klauen?? Die sieht ja mal toll aus! Und so "hochkant" extrem praktisch!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Die anderen beiden Taschen haben mir schon gut gefallen, aber diese hier... Hachz! Voll toll!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  7. Die gefällt mir, würde ich glatt so nehmen. Super.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gute Idee mit den senkrecht "stehenden" Flaschen - da kann nichts umkippen und auslaufen. Das mit dem fehlenden Henkel ist dumm gelaufen - ich hätte auch nicht wieder aufgetrennt. Die Kombination Leinen mit "bunt" gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  9. Du langweilst uns??? Nein im Leben nicht. Mir gefällt dein neues Dusch- Täschlein sehr gut. Bunte zuckrige Farbe mit schlichtem Grundstoff wirkt so wunderbar.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  10. Sieht super aus dein neues Täschchen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Ein Träumchen. :)
    Ich mag die Kombination von Leinen und schönen bunten Stoffen soooo sehr.
    Allerliebste Grüße!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Uhhh etwas für die großen Mädels und dann auch noch so hübsch :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Wow sieht toll aus! So schlicht und trotzdem wow! Label/Aufnäher per Hand einnähen?
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  14. So ein Täschchen mal hochkant zu nähen, ist ne richtige gute Idee! Das merk ich mir mal! :)
    Und Kombi Surprise-Leinen find ich auch super!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Uh...die leuchtenden Farben machen so Lust auf Frühling!!!
    Einfach schön!

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Idee. Das liegend Transportieren ist mir leider schon mal schief gegangen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  17. Das ist richtig cool. Aber da steht niergends wie gros die ist und Auch keine Anleitung zum Nähen weder Die Schablonen dafür .(ps:. ich bin erst 14 und es macht mir mega spaß soetwas zu Nähen)

    MFG Josi

    AntwortenLöschen
  18. Hey, hast du eine Anleitung für diese tolle Tasche? Würde mir auch gern eine nähen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Maria!
      Puuuh... Ich hab die ganz frei Schnauze genäht. ;-) Einfach geguckt, wie groß die größte Shampoo-Flasche ist, die da rein passen muss, und n paar Zentimeter dazugegeben. Das macht dann ein Rechteck von etwa 35x23cm zum Zuschneiden. Die Waschtasche ist dann, wenn sie steht, ca 30x20cm groß.
      Hier bei Bine kannste auch nochmal gucken. ;-)

      http://www.waseigenes.com/2014/08/29/diy-shampoo-taeschchen/

      Liebe Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen

Danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du da bist! Leider musste ich aufgrund anonymer Spamflutung meiner Mailbox die Captchas einschalten. SORRY! Ich freu mich über jeden, der sich davon nicht den Spaß verderben lässt! :-D
-
Thanx for your message! Always good to see you! Due to increasing spam I had to turn on captchas. SORRY! I am so happy to hear from you anyways! :-D