PLACES | TEMPELHOF - DIE GROSSE FREIHEIT



Am Wochenende haben wir es endlich geschafft. Wir haben Kinder, Drachen und Proviant eingepackt und uns aufgemacht zum Tempelhofer Feld




Und wow! Es war saukalt, es war windig, es war Freiheit, es war megageil! 





Immer schon wollte ich dorthin. Warum? Keine Ahnung. Wie sagt man so schön, just because. Und wirklich, es war ganz schön was los. Von Radfahrern und Joggern (in kurzen Hosen!! *bibber*) über Drachensteiger bis hin zu Kiteskatern (heißen die so?). Ich hab sogar nen 'Skifahrer' mit berollten Skiern gesehen! 





Ich hätte dort die ganze Zeit mit ausgebreiteten Armen umherhüpfen können! (Bin ich auch, dazu am Donnerstag mehr! :-P) Meine Jungs hatten auch ne Menge Spaß. Das ging mit S-Bahn-Fahren los und gipfelte im Drachensteigen. 





Für ein paar Fotos musste ich allerdings meine mollig warmen Hände opfern und sie gegen starre Eiszapfen eintauschen. Aber hey! So what? 





Wir sind gar nicht alles abgelaufen, dafür reichte dann die männliche Ausdauer nicht. 


Ich kann es auf jeden Fall uneingeschränkt jedem empfehlen, der mal die Hauptstadt besucht. 





Denn mal abgesehen davon, dass doch jeder sicher mal über nen Flughafen spaziert und die einzigartige Weite eines solchen Ortes in sich aufnimmt und bestaunt, so ist nicht nur der Tempelhofer Park sondern das gesamte Tempelhofer Feld sehr geschichtsträchtig. 



Nicht nur wurden hier erste Flugversuche gestartet. Für die Rüstungsindustrie im Zweiten Weltkrieg hatte Tempelhof große Bedeutung, und die legendären Rosinenbomber der Berliner Luftbrücke landeten hier während der Berlin-Blockade. Einer davon steht heute noch als Denkmal am Flughafen Tempelhof. 





Immer wieder gibt es Bebauungs- und Nutzungspläne. Es wollte sogar mal jemand das ganze Feld überfluten und einen Badesee schaffen! 





Die Mehrheit der Berliner ist aber gegen jegliche Bebauung und wehrt sich dagegen bislang sehr erfolgreich. 





Der Tempelhofer Flughafen ist seit 2008 geschlossen, das Tempelhofer Feld seit 2010 der Öffentlichkeit zugänglich. Hier wird geskatet, gejoggt, geradelt, gekitet, gegrillt, gesungen, getanzt, gespielt, besichtigt, gechillt, geschauspielert, skigelaufen, Schlitten gefahren, gassi gegangen ... 





Falls Ihr also mal nach Berlin kommt, plant unbedingt einen Abstecher hierher ein! 





Habt eine wundervolle Woche, Ihr Lieben! 





Kommentare:

  1. Aaahh, diese Weite dort ist echt der Wahnsinn. Da würd ich gern mal mit dem Fahrrad rumdüsen :-)
    Gegärtnert wird dort übrigens auch, ich hatte kürzlich einen Gastbeitrag dazu auf meinem Blog. Guck mal hier
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin liebe Christiane!
      Ja, jetzt wo Du es sagst, das mit dem Gegärtnere hab ich auch gelesen. Verrückt, oder? Ich bin dann mal auf dem Weg... :-D

      Liebe Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen
  2. Jaaaa da habe ich meine Fotos zur Mix it Baby Kalte Schulter gemacht :D
    Tolle Fotos meine Liebe :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahaaa... Ich weiß!! :-D Wart mal ab! So eine Gelegenheit lasse ich auch nicht einfach so verstreichen! :-P *grins*

      Liebste Grüße!
      Sanni (c:

      Löschen

Danke für Deine lieben Worte! Schön, dass Du da bist! Leider musste ich aufgrund anonymer Spamflutung meiner Mailbox die Captchas einschalten. SORRY! Ich freu mich über jeden, der sich davon nicht den Spaß verderben lässt! :-D
-
Thanx for your message! Always good to see you! Due to increasing spam I had to turn on captchas. SORRY! I am so happy to hear from you anyways! :-D